Mit Leidenschaft für die Gesundheit
Bildung, Schulung, Austausch

Wir sind eine Lehr- und Ausbildungspraxis

Südland engagiert sich in der praktischen klinischen Ausbildung von Studierenden Masterstudium Pflege der Berner Fachhochschule. Wir bieten diverse Module für Nurse Practitioner, MPA’s und MPK’s in der klinischen Beobachtung und interprofessionellen Zusammenarbeit in der Grundversorgung an:

Praxisassistenz für Ärzt:innen
(anerkannt durch SIWF, Schweizerisches Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung) 

Praktika für Medizinstudierende
(anerkannt durch BIHAM, Berner Institut für Hausarztmedizin)

Praktika für Absolvent:innen der Masterausbildung Nurse Practitioner
(Ausbildungspraxis in Zusammenarbeit mit Berner Fachhochschule)

Lehrstellen für Medizinische Praxisassistent:innen

Das Angebot wird laufend ausgebaut.

Warum es dringend mehr Advanced Nurse Practitioners braucht

Fortbildungsveranstaltungen Klinische Updates für Advanced Practice Nurses (APN)

Die Weiterbildungen richten sich an Nurse Practitioners mit Abschluss oder in Ausbildung sowie an Pflegefachpersonen mit erweiterten klinischen Aufgaben

Die Kurse beinhalten
• Updates zu klinischen Themen
• Vertiefen und Auffrischen von klinischem Praxiswissen
• Praktische Übungen

Anmeldung
bildung@suedland.ch

Kursleitung und Kontakt
Frau Dr. med. Ursula Klopfstein
FMH Rechtsmedizin, Professorin, Dozentin Berner Fachhochschule Departement Gesundheit
Verantwortliche Ressort Bildung bei Südland
031 310 01 00
bildung@suedland.ch

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt
Der Kurs wird ab 8 Teilnehmenden durchgeführt

Ort
Südland Praxis und Forum
Effingerstrasse 15, Bern


Kosten
Pro Kurseinheit CHF 80.—
Für Studierende CHF 50.—


NP-Credits
Es wird eine Fortbildungsbestätigung ausgehändigt.

Dozierende
Kolleg:innen aus der Grundversorgung.
Je nach Thema ist der Unterricht interprofessionell gestaltet

 

DatumZeitThemaDozent:inAnmeldeschluss
28.03.2024Kurszeit: 17.00-19.30 Uhr Anschliessend ApéroErfassen der Bedürfnisse von psychiatrisch erkrankten Patienten in der Grundversorgung.Dr. MscN. Christian Burr, Dr. MscN. Peter Wolfensberg14.03.2024
06.06.2024Kurszeit: 17.00-19.30 Uhr Anschliessend ApéroMangelernährung - Ein Unterschätztes Thema in der Grundversorgung. Epidemiologie/Klinik und Diagnostik/ TherapieDr. med. Ursula Klopfstein, 2. Referent:in noch offen23.05.2024