Der Mensch im Zentrum. Ohne Wenn und Aber.
Das ist Südland

Wir denken das Gesundheitswesen neu

Die Südland wurde 2018 ins Leben gerufen und versteht sich als teamorientiertes Projekt des Wandels.
Die Südland Genossenschaft strebt eine qualitativ hochstehende patientennahe Gesundheitsversorgung an, sowohl in Zentren als auch in der Peripherie.
Die Südland Stiftung engagiert sich für die Förderung von ethisch wertvollen Projekten im medizinischen Bereich.
Die Südland Health AG ist für den Betrieb der Arztpraxen und der Gesundheitsangebote verantwortlich.

 

Organisation Südland

Der Mensch zählt mehr als Geld

Die Stiftung hält an der Aktiengesellschaft eine qualifizierte Minderheit von 40%. Als Mehrheitsaktionärin zeichnet mit 60% Anteilen die Genossenschaft. Somit ist die operative Arbeit, oder anders ausgedrückt «das Gesundheitswesen», im Besitz der Genossenschafterinnen und Genossenschafter. Der durch die Südland Health AG erarbeitete Erfolg kommt damit zu 100% direkt dem Anliegen von Patientinnen und Patienten zu Gute. Es gehen keine Gelder an Investoren oder Anleger.