Südland Genossenschaft
Treten Sie bei. Denken Sie mit.

Als Non-Profit-Organisation bietet die Südland Genossenschaft eigene Arztpraxen in Zentren wie in der Peripherie und übernimmt die medizinische Versorgung von Pflegeeinrichtungen. Zudem ist sie ein Kompetenzzentrum und Themenführerin im Bereich des Schweizer Gesundheitswesens. Das genossenschaftliche Modell setzt einen bewussten Kontrapunkt zur aktuellen Shareholder-Value-Mentalität in der Medizin.

Download Statuten Genossenschaft Südland (PDF)

Genossenschafter*in werden

Südland gehört den Mitarbeitenden und Patient*innen. Bald auch Ihnen?
Schon ab einem Anteilschein über CHF 100 sind Sie Genossenschafter*in von Südland.
Sie können aktiv mitreden und mitgestalten - wenn Sie dies wollen.

Das sind meine Vorteile

Als Genossenschafter*in geniessen Sie von zahlreichen Vorteilen: Neben dem genossenschaftlichen Mitspracherecht, erhalten Sie einen kostenlosen Impfcheck, eine einmalige kostenlose 30-minütige Massage-/ Physio- oder Pilateslektion, eine Grippeimpfung zum Genossenschaftspreis und Sonderkonditionen bei der Miete des Südlandforums.

Gewünschte Anzahl Anteilscheine

1 x Anteilschein im Wert von

100 CHF

+ Zusätzliche Spende

Gerne möchte ich mehr geben, um das Gesundheitswesen mit Südland zu revolutionieren.

CHF

20 CHF Administrationsgebühr

Wir verrechnen einen einmaligen Betrag für die Administration pro Abschluss.

20 CHF

Gesamtbetrag

120 CHF

Personalien

 

Zahlungsart

Zur Zeit bieten wir Vorkasse als Zahlungsart an. Sie erhalten die Rechnung per E-Mail und können anschliessend per E-Banking die Überweisung vornehmen.

 

Abschliessen

Um Südland Genossenschafter*in zu werden, akzeptieren Sie bitte die Genossenschaftsstatuten.


Ein Hinweis für das Ausfüllen der Steuererklärung: Die Anteilsscheine an einer Genossenschaft müssen im Wertschriften- und Guthabenverzeichnis der privaten Steuererklärung deklariert werden.